Hilfe für junge Volljährige

Hilfe für junge Volljährige

Die Hilfe für junge Volljährige richtet sich nach §41 SGB VIII an Jugendliche zwischen 18 und 21 Jahren.
Anders als bei Minderjährigen stellt der Jugendliche selbst beim Jugendamt den Antrag. Die Hilfegewährung erfolgt nach einer genaueren Überprüfung durch das Jugendamt.

Folgende Punkte sind hierbei anzumerken:

  • Beratung und Unterstützung bei der Berufsfindung / Berufswahl
  • Unterstützung in problematischen Lebenslagen, wie z.B. Sucht, Misshandlung,  Obdachlosigkeit etc.
  • Beratung und Begleitung bei schulischen Problemen
  • Kooperationsarbeit zwischen den Ämtern, Schulen und Jugendlichen
  • Orientierungshilfe zu alltäglichen Fragen
myLebenskraft.de nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr unter Datenschutzerklärung Einstellungen OK

Plugin

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Ort. YouTube wird genutzt um Videos auf unsere Seite einzubinden.