"Das Leben der Eltern ist das Buch, indem die Kinder lesen." Aurelius Augustinus Yüksel & Yüksel-Karakoç
Interkulturelle Familienarbeit

Unsere Philosophie

… ist gekenn­zeichnet durch eine Welt­an­schauung, die sich an den Interes­sen, den Werten, den Normen und der Sprache ins­beson­dere des einzel­nen Menschen orientiert. Tole­ranz, Gewalt­frei­heit und Ge­wissens­frei­heit gelten als wich­tige humanis­tische Prinzi­pien mensch­lichen Zusammen­lebens.

Jeder Mensch durch­läuft verschie­dene see­lische Zustände in seinem Leben, vom großen Glück bis hin zum Leid. Es bedeutet auch eine ganz­heit­liche Wahr­nehmung die­ser Menschen in den unter­schied­lichen Bedin­gun­gen ihrer persön­lichen Ge­schichte und ihres sozialen Umfelds, bei der die Er­kran­kung, die Be­hin­derung, das soziale Problem nur ein Teil des Ganzen sind.

Mehr über